Therapiemöglichkeiten

  • konservativ (keine Operation)
  • Minimal-Invasiv (endovaskulär, endoluminal, Ballonangioplastie)
  • ambulante und stationäre arterielle Operationen in Kooperation mit zertifizierten Gefäßkliniken Hamburgs (Albertinen Krankenhaus, Asklepios Klinik St. Georg)
  • medikamentös (Besenreiser-Verödung)
  • ambulante und stationäre Krampfader-Operationen (z.B. Laser, Radiofrequenz, Stripping)